Enterprise Risk Management (BCS-ERM)

BCS-ERM unterstützt ganzheitlich die Erfassung, Kategorisierung, und Bewertung von Risiken. Neben der qualitativen Bewertung von Risiken, werden auch komplexe (statistische) Methoden zur quantitativen Bewertung zur Verfügung gestellt.

BCS-ERM stellt im Einzelnen folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Übersicht der erfassten Risiken
  • Erfassung von allgemeiner Information zu Risiken
  • Kategorisierung von Risiken
  • Qualitative und quantitative Bewertung von Risiken
  • Benennung des Risk Owners
  • Hochladen von Dokumenten zu Risiken
  • Maßnahmenverfolgung (Integration Global Action Management)
  • interne Verknüpfung von Risiken (Korrelation)
  • Verknüpfung von Risiken mit externen Objekten (z.B. Incidents)
  • Anschluss an das Simulationstool Risk Kit
  • Versand von Emails bei Erfassung von Risiken

Nutzen für den Anwender

  • aktueller Überblick über alle erfassten Risiken
  • qualitative und quantitative Bewertung von Risiken
  • integrierte Maßnahmenverwaltung mit automatischer Terminüberwachung
  • integrierte Kontrollen
  • Anschluss von Simulationsverfahren