Key Risk Indicators (BCS-KRI)

Dieses Frühwarnsystem dient zur Definition und Bewertung von Risikoindikatoren, und signalisiert vorhandene Risikosituationen mit zeitlichem Vorlauf.

BCS-KRI stellt die notwendige Funktionalität zur Definition von Risikoindikatoren und deren Versorgung mit aktuellen Daten zur Verfügung.

BCS-KRI stellt im Einzelnen folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Key Risk Indicators definieren und verwalten
  • Zuordnung von Verantwortlichen (Risk Owner)
  • Formeln für die Berechnung von Risikoindikatoren
  • Scoring-Indikatoren festlegen
  • Schwellwerte festlegen
  • Kategorisierung von Risikoindikatoren
  • interne Verknüpfung von Risikoindikatoren
  • Verknüpfung von Risikoindikatoren mit externen Objekten (z.B. Risiken)
  • Maßnahmenverfolgung (Integration Global Action Management)
  • Erfassung der Bewegungsdaten über Schnittstellen
  • Manuelle Erfassung von Bewegungsdaten
  • Automatischer Versand von Emails bei der Überschreitung von Eskalationswerten

Nutzen für den Anwender

  • aktueller Überblick über alle erfassten Risikoindikatoren
  • Scoring-Funktionen auf Basis aktueller Werte
  • integrierte Maßnahmenverwaltung mit automatischer Terminüberwachung
  • manuelle und Schnittstellen-basierte Datenversorgung